Samstag, 23. Mai 2015

Frikadellen mit Paprika,Ofenkartoffeln und panierter Blumenkohl


Eigentlich ist es einfaches Gericht ohne viel Schnick Schnack, aber es schmeckt zumindest Mir und meiner Tochter.

Zutaten für 3-4 Personen :

  • Kartoffeln für 3-4 Personen
  • 250g gehacktes für Frikadellen
  • 300g Blumenkohl
  • Paniermehl
  • 2 Eier zum panieren
  • Paprika
  • 1 Zwiebel
  • Gewürze
Nun am Anfang werden wieder die Kartoffeln geschält und in kleine Stücke geschnitten.







Die Stücke sollte nicht zu groß sein, damit sie gleichmäßig gar werden

Dann geht es an würzen, das kann ja jeder nach Vorliebe machen, ich nehme gerne Majoran und Kräutermischungen und natürlich Salz darf nicht fehlen.
Und dann geht es ab in den Ofen, bei 180-200°C in einer Auflaufform die ich leicht eingeölt habe. 


Dann mache ich die Frikadellen, dazu nehme ich ein Ei und Paniermehl und für den Geschmack Zwiebel und Paprika.

Das 250g gehackte wird mit dem Ei und Paniermehl vermengt, danach füge ich klein geschnittene Zwiebel und Paprika dazu.


Und noch etwas würzen mit Salz,Pfeffer und ich hab in dem Fall Curry dazu getan.

Mini Paprika

Die fertigen Frikadellen in die vorgeheizte Pfanne geben und goldbraun von beiden Seiten werden lassen.
Als nächstes habe ich den panierten Blumenkohl fertig gemacht, dazu nehme ich wieder Paniermehl und lege den Blumenkohl erst ins Ei und dann ins Paniermehl.



Den Blumenkohl schön Goldgelb von beiden Seiten werden lassen.


Die Frikadellen sind fertig, wir mögen es etwas dunkler, geht natürlich auch etwas heller das ganze.


Ich habe noch eine Soße mit dazu gemacht,mit Pilzen.

Wir fanden es lecker auch wenn es ein einfacheres Gericht ist.

Gruß Holger